Handbuch

Übungsauswahl: weit werfen/stoßen Klasse 3./4.

A   Zielweitwurf übers Tor

Werfen (Schlag-/Kernwurf) aus Zonen (individuell beginnen) über das Tor.
Wurfgeräte: Moosgummiball, Tennisball oder Flatterball.
Vier Versuche.

Zielweitwurf übers Tor
 
 

B   Zonenweitwurf über Höhenorientierer (z.B. Tor)

Werfen (Schlag-/Kernwurf) von einer Wurflinie 5 m von dem Höhenorientierer (z. B. Tor) entfernt, über diesen hinweg in Zonen. Wurfgeräte: Wurf-Stab/Wurf-Holz, Flatterball oder 80-g-Ball.
Vier Versuche.

Zonenweitwurf über Höhenorientierer


 

C   Medizinballstoß (1 kg)

Beidhändiger Stoß eines Medizinballes aus dem Angehen und der Schrittstellung von einer Abstoßlinie in Zonen.
Vier Versuche.
Medizinballstoß 1 kg

 

Organisatorische Hinweise: _____________________________________

A: Vier Wurfzonen mit unterschiedlichen Abständen vom Ziel.
B: Unterschiedliche Zonen hinter dem Tor.

Erforderliches Material:
A: Zauberschnur, Bälle wie oben genannt.
B: Wurfgeräte, Schnüre.
C: Zonensperrbänder, Medizinbälle (1 kg).

Notwendiges Personal:
A/B/C Ein Lehrer.

Vorbereitungsmaßnahmen:
A: Zunächst freies Werfen in die Höhe, Schlag- Kernwurf üben.
B: Zunächst freie Wurfversuche mit den verschiedenen Geräten in die Höhe
und in die Weite.
C: Druckstoß (beidhändig) in die Höhe.
Wertung:
A: Addition der Entfernungspunkte.
B: Addition der Entfernungspunkte.
C: Addition der Zonenpunkte.