Was ist die GUID ?

GUID ist die pseudonymisierte Kennung der Teilnehmer*innen. Um die Leistungseingabe in den Formularen ohne personenbezogene Daten durch mehrere Geräte zu erleichtern, kann sie als Startnummer verwendet werden.

Ich verwende Adobe Reader als PDF-Programm. Es gelingt mir nicht, die Urkunden richtig auszudrucken.

Grundsätzlich ist eine Skalierung der Inhalte oder ein Drehen und Zentrieren zu vermeiden. Wichtig bei der Verwendung der Software ist die korrekte Druckeinstellung im Adobe Reader: Stellen Sie unter “Anpassen der Seitengröße” „keine“ ein. Deaktivieren Sie die Funktion „drehen und zentrieren“. Diese Druckeinstellungen müssen schon vor bzw. während der Justierung gelten und ebenfalls für den […]

Wie importiere ich Teilnehmende richtig?

Sie können Teilnehmendendaten als Excel oder CSV Datei in das Auswertungstool importieren. Bitte beachten Sie dabei folgendes: Halten Sie sich an die hier aufgeführte Spaltenanzahl und Bezeichnung: Spalte1 -> NameSpalte2 -> VornameSpalte3 -> KlasseSpalte4 -> GeburtsdatumSpalte5 -> Geschlecht (m oder w)Spalte6 -> Startklasse Handicap(Spalte 6 kann entfallen, falls nicht erforderlich).Die Spalten 1 – 5 müssen […]

Wie ordne ich Schüler*innen in Startklassen ein?

Die Einordnung in die Startklasse erfolgt durch die Lehrkraft. Hierbei können u.a. der Bescheid vom Versorgungsamt, mit dem die Behinderung offiziell anerkannt ist oder ein bereits vorliegender Start- oder Sportgesundheitspass, sofern der*die Schüler*in bereits auf Meisterschaften des DBS gestartet ist, als Hilfestellung und Grundlagen herangezogen werden. Wenn durch die Lehrkraft, Schüler*in und Eltern keine eindeutige […]

Wie erfolgt die Bewertung für Schüler*innen mit Behinderung?

Die Leistung wird analog der Leistung der Schüler*innen ohne Behinderung gemessen und anschließend mit dem Umrechnungsfaktor für die jeweilige Startklasse multipliziert, die auf Grund der Behinderung festgelegt wurde. Die so errechnete Leistung wird in den Tabellen der Bundesjugendspiele nachgesehen, um den Punktwert zu ermitteln.

Wie wurden die Umrechnungsfaktoren erstellt und wie werden diese angewendet?

Den Startklassen werden Faktoren zugeordnet, die auf Grund vielfältiger Erfahrungswerte aus dem Wettkampfsport von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung erstellt wurden. Die erzielte Leistung wird mit diesem Faktor multipliziert. Aus dem Ergebnis werden die Punkte unter Anwendung der vorhandenen Wertungstabellen der Wettkampfarten zu den Bundesjugendspielen abgelesen. Die Faktoren für die verschiedenen Startklassen befinden sich im […]